top of page
Suche
  • wendland-ziege

Unsere Rezepte

Aktualisiert: 20. Jan.

Hier findet ihr ein paar Ideen, wie unsere Produkte weiterverarbeitet werden können. Darunter einige unserer Lieblingsrezepte. Lasst es euch schmecken!


Grundrezept Ziegenbraten




Zutaten

Ziegenfleisch, z.B. Beinchen, Keule, Rücken, Schulter

Salz & Pfeffer

Bratöl

Brühe oder Rotwein

Kräuter, z.B. Rosmarin, Thymian

Knoblauch

Zwiebeln, optional

Karotten, optional

Kartoffeln, zum Servieren

Preisebeermarmelade, zum Servieren


Zubereitung

  1. Ziegenfleisch abwaschen, abtupfen und großzügig mit Salz und Pfeffer einreiben.

  2. Von allen Seiten scharf in Öl anbraten.

  3. Mit Brühe oder Rotwein ablöschen.

  4. In eine ofenfeste Form mit Deckel geben. Eventuell noch mehr Brühe oder Rotwein hinzugeben, bis der Boden ca. zwei Fingerbreit mit Flüssigkeit bedeckt ist.

  5. Kräuter, geschälten Knoblauch, nach Bedarf geschälte und geviertelte Zwiebeln und Karotten dazugeben.

  6. Mit geschlossenem Deckel bei 150°C Ober-/Unterhitze für ca. 4 Stunden garen lassen.

  7. Wenn das Fleisch zart ist, eine Mehlschwitze in einem Topf anrühren. Den Bratensatz unter Rühren dazugeben und aufkochen lassen, bis er eindickt, um eine schnelle Bratensoße zu machen.

  8. Fleisch nach Bedarf aufschneiden und auf einer Platte anrichten.

Mit der Bratensoße und zum Beispiel Kartoffeln und Preiselbeermarmelade servieren.




Ziegen-Hirtenkäse und Tomaten aus dem Ofen




Zutaten

Ziegen-Hirtenkäse

Kirschtomaten

Knoblauch

Zitronenscheiben, optional

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zucker, optional

Basilikum, optional

Nudeln oder Brot, zum Servieren


Zubereitung

  1. Hirtenkäse, Kirschtomaten und geschälte ganze Knoblauchzehen in eine große Auflaufform geben. Mit Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und optional mit etwas Zucker bestreuen. Zitronenscheiben oben auflegen.

  2. Bei 200°C für ca. 20 Minuten backen und mit Basilikum und Brot oder zu Nudeln servieren.



Ziegen-Pfannenkäse mit Salat oder Bratkartoffeln




Zutaten

Ziegenpfannenkäse

gekochte Kartoffeln (mit Schale)

Paprikapulver, optional

Salz

(Ziegen-)Joghurtdip, zum Servieren

Preiselbeermarmelade, zum Servieren


Zubereitung

  1. Ziegen-Pfannenkäse in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten knusprig-braun anbraten. Dabei erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat.

  2. Die Kartoffeln in einer Pfanne mit Öl von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit Salz und optional Paprikapulver würzen.

  3. Pfannenkäse und Bratkartoffeln mit Preiselbeermarmelade und Joghurtdip servieren.



Knochenbrühe




Zutaten

Knochen

Zwiebeln mit Schale

Sellerie

Karotten

Lauch

Salz

Wasser


Zubereitung

  1. Knochen und geviertelte Zwiebeln mit Schale sowie Sellerie, Karotten und Lauch in groben Stücken in einen großen Topf geben.

  2. Mit Wasser auffüllen und je 1 Liter Wasser 1 TL Salz dazugeben.

  3. 3 bis 4 Stunden köcheln lassen. Danach abseihen.




48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Verkaufsstellen

bottom of page